Privatpraxis Purusha

Unterstützung in Persönlichkeitsentwicklung und Selbsthilfe

Workshopreihe

Achtsamkeit im Alltag

ist ein Angebot für einen heilsamen Umgang mit sich selbst.

Man kann viel für sich tun, ohne viel tun zu müssen.

Immer mehr Menschen nutzen die Achtsamkeitspraxis für eine ganzheitliche Lebensweise, welche Glück und Zufriedenheit nicht von äußeren Umständen abhängig macht.

Denken Sie auch öfter, "ich müsste mehr tun, anders sein..., besser..., erfolgreicher..., schlagfertiger..., glücklicher..., schlanker..., sportlicher... usw", aber finden einfach nicht den Weg oder begonnene Versuche sind immer wieder gescheitert?

Die gewohnten Strukturen laufen weiter und es macht sich eine latente Unzufriedenheit, Unruhe und Ratlosigkeit breit...? Sie fühlen sich "falsch", unzulänglich, klein, deprimiert und glauben, andere kriegen eh alles viel besser hin als Sie und sind sowieso viel glücklicher erfolgreicher und... und... und...?

Dann sind Sie eventuell in die "Selbstoptimierungsfalle" getappt, die Ihnen glauben machen möchte, dass Sie nicht gut, erfolgreich, glücklich, strukturiert, schön, entpannt, sportlich... und was immer noch genug sind. Und dass Sie, wenn Sie sich nur genug Mühe geben und es fest genug wollen, alles erreichen und verändern können...

Dem zu entkommen und mit sich selbst zufrieden und glücklich zu sein, darum geht es in dieser Workshopreihe.

Es geht nicht darum etwas zu verändern, sondern darum, bereits Vorhandenes zu erkennen und auf unterstützende und selbstfürsorgliche Art damit umzugehen.

Frei nach Carl Rogers, (1902-1987)

“Wie ich bin ist gut genug, wenn ich es nur offen sein könnte”

 

Unsere Gefühle sind eine lebendige Quelle unseres inneren Erlebens und eine Reaktion auf unsere Gedanken und die Bewertungen dessen, was sich im Außen zeigt und was wir erlernt und übernommen haben. Unsere Gefühle unterliegen auch nicht wirklich unserer Kontrolle d.h. wir machen unsere Gefühle nicht selbst sondern unsere Gefühle sind.
Sehr oft nehmen wir unsere Gefühle, Gedanken und Bewertungen im Alltagsstress gar nicht wahr, sondern finden uns stattdessen in einem Strudel aus Unruhe, Anstrengungen, negativen Stimmungen, Ängsten und Stress-Symptomen wieder. Und wenn wir Gefühle wahrnehmen hätten wir sie oft und gerne anders und verwenden darauf sehr viel Energie, die unerwünschten Gefühle wieder loszuwerden.


In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie durch

Achtsamkeit, Akzeptanz, Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge

diesen Strudel verlassen, Ihre Gefühle verstehen und gut für sich da sein können.

Die Praxis der Achtsamkeit verhilft Ihnen zu einer bewussteren Haltung im Alltag, die dann zu mehr Klarheit, Zentriertheit und Balance führt, was wiederum die Gelassenheit und Zufriedenheit fördert.

Sie lernen, sich auch in stressigen Zeiten nicht aus den Augen zu verlieren, vertiefen Ihre Selbstwahrnehmung, Ihre Fähigkeit zur Selbstregulation wird erhöht und Sie finden so zu einen für Sie stimmigen Weg. 

Hierdurch wird gebundene Energie wieder frei, was sich in Lebensfreude, Kreativität und innerem Gleichgewicht bemerkbar macht.


Die Workshopreihe umfasst 6 aufeinander aufbauende Termine.

Wir treffen uns einmal monatlich jeweils samstags von 10- ca.17 Uhr.
Investition: 540,-- € pro Teilnehmer(in) inkl. Snacks, Getränke und Unterlagen.
(Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich)


Termin:

Beginn Samstag 24.08.2019 um 10:00 Uhr

Folgetermine:

28.09.19

26.10.19

23.11.19

21.12.19

18.01.20

Neue Termine auf Anfrage

Fragen bzw. Anmeldung bitte per Mail an:

info@praxis-purusha.de

oder über das Kontaktformular.

Sie erhalten einen Anmeldebogen zur Unterschrift und Rücksendung.

Die Anmeldung ist nach unterschriebener Rücksendung der Anmeldung und Überweisung der Kursgebühr verbindlich.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte